Eure Fragen - meine Antworten

FAQ an KaTrin

Freie Trauung eines Brautpaars im Kornfeld

Was genau ist eine freie Trauung? 

Eine freie Trauung ist die flexibelste Form JA zueinander zu sagen. Denn: Ihr als Brautpaar seid in Euren Entscheidungen und somit auch im kreativen Gestaltungsspielraum völlig frei. Wir müssen keinerlei Rücksicht auf Konventionen, Traditionen und „wir müssten doch“ nehmen. Das gilt sowohl für den Ort und die Uhrzeit der Trauung als auch für die Gestaltung der Zeremonie und die Traurede selbst. Ihr möchtet auf einer Apfelbaumwiese oder in Omas Garten heiraten? Sehr gerne! Ihr wollt eine Trauung am Abend bei Sonnenuntergang am See? Oder auf einer Waldlichtung bei Mondschein? Warum nicht! Ihr habt ein spezielles Motto oder ein Hobby, dass sich durch Eure Hochzeitszeremonie ziehen soll? Lasst uns drüber sprechen. Heiratet so, wie Ihr seid, wie Ihr Euch wohlfühlt und wie Ihr es Euch wünscht. Denn: Es ist Euer großer Tag und er kommt in dieser Form nie wieder. Also: Keine Kompromisse – dafür viel Freiheit und ganz viel Brautpaar-Persönlichkeit, die Eure Trauung für Euch und Eure Gäste unvergesslich machen wird. 

weitere Fragen

Freie Trauung in den Weinbergen im Rheingau

Wer kann sich frei trauen lassen? 

Jedes Paar, das von Herzen ja zueinander sagen möchte. Entscheidend sind weder Geschlecht, Konfession noch Herkunft oder Religion – es zählt allein die Liebe zueinander und der Wille, diese vor dem Partner oder auch vor Familie und Freunden bekunden zu wollen. 

Zudem ist eine freie Trauung auch eine wunderschöne Möglichkeit zur Erneuerung des Eheversprechens und auch ein festlicher Akt für Paare, die sich nicht das erste Mal das "Ja-Wort" geben.

weitere Fragen

Hochzeitspaar bei der freien Trauzeremonie

Ist eine freie Trauung rechtsgültig? 

Nein. Wenn Ihr rechtsgültig verbundene Eheleute werden möchtet, ist der Gang zum Standesamt unausweichlich. Auch kirchenrechtlich hat eine freie Trauung keine Relevanz. Eine Freie Trauung ist so gesehen eine Ergänzung zu einer standesamtlichen Heirat und/oder eine Alternative zu einer kirchlichen Hochzeit. Während das Standesamt Euch juristisch zu Eheleuten macht, ist eine freie Trauzeremonie der Part fürs Herz, in dem es nur um Euch, Eure Geschichte und Eure Liebe zueinander geht. 

weitere Fragen

Katrin Bausewein bei der Vorbereitung einer freien Trauung

Wie viel Zeit investierst Du in unsere freie Trauung?  

Hohe Qualität und Einzigartigkeit Eurer Trauzeremonie sind mir sehr wichtig. Sie zeichnen mich und meine Arbeitsweise aus. Jedes Brautpaar begleite ich mit einer individuellen Trauzeremonie und ganz viel Herzblut. Dafür muss ich Euch kennenlernen, Euch als Persönlichkeiten, Eure Werte, Eure Träume verstehen. Denn nur so kann ich Eure Liebesgeschichte lebendig und authentisch erzählen. Da kommen mit unseren persönlichen Treffen, der Planungs- und Vorbereitungsphase (Rede schreiben, Ablauf planen, Abstimmung mit Freunden, Familie und Dienstleistern), dem Hochzeitstag und der Nachbereitung schnell ca. 30 Stunden zusammen. Wie genau ich arbeite, schildere ich Euch hier

weitere Fragen

Kosten für eine freie Trauung sind individuell

Was kostet eine freie Trauung von und mit Dir?

Gerne erstelle ich Euch ein individuelles Angebot für Eure freie Trauung. Denn um zum Beispiel entstehende Fahrtkosten kalkulieren zu können, benötige ich ein paar Eckdaten von Euch. Hier findet Ihr meine Kontaktdaten - ich freue mich auf Euch!

weitere Fragen

Brautpaar auf dem Weg zur freien Trauung im Rhein-Main-Gebiet und Main-Kinzig-Kreis

Wie weit reist Du für eine freie Trauung an?

Ich bin im Umkreis von ca. 150 Kilometern unterwegs, grob gesagt im gesamten Rhein-Main-Gebiet und Main-Kinzig-Kreis.
Je nach Hochzeitslocation verschlägt die Liebe mich nach Frankfurt, Offenbach, Hanau, Aschaffenburg, Gelnhausen, Seligenstadt, Mainz, in den Rheingau oder nach Wiesbaden. Im Zweifel: Meldet Euch einfach. Wenn wir uns sympathisch sind und ich es einrichten kann, lasse ich es an ein paar Kilometern mehr nicht scheitern. 

weitere Fragen

von Herzen ja | Freie Trauungen mit Katrin Bausewein

Müssen wir uns um technisches Equipment für Dich kümmern? 

Nein, Ihr als Brautpaar dürft und sollt einfach nur genießen! Alles, was ich benötige, bringe ich mit. Ich bin stolze Besitzerin einer professionellen Soundanlage von Bose, die ich samt Mikro zu Eurer freien Trauung mitbringe. 

weitere Fragen

Porträt von Katrin Bausewein - freie Traurednerin im Rhein-Main-Gebiet und Main-Kinzig-Kreis

Wie bist Du eigentlich freie Traurednerin geworden? 

Kennt Ihr das Gefühl, wenn Ihr einfach spürt, dass das, was Ihr tut, genau das ist, womit Ihr andere und Euch selbst glücklich macht? Das es sich einfach "richtig" anfühlt? So war es bei mir, denn schon seit Kindertagen schlägt mein Herz für den kunterbunten Hochzeitszirkus. Seit über 15 Jahren bin im Bereich Marketing, Public Relations und Eventmanagement tätig und bringe von dort viele Kompetenzen mit, die mir auch in der Traurednerei sehr helfen: Kommunikationsfähigkeit und Know How in den Bereichen Konzeption, Text und Präsentation sind wichtig. Dazu kommt ein bunter Strauß an persönlichen Eigenschaften, die mich auszeichnen: Gespür für Menschen, Interesse für ihre Geschichten, Empathie, Kreativität, Organisationstalent. Die Voraussetzungen waren also da. Den finalen Impuls dafür, mich als Traurednerin selbständig zu machen, erhielt ich durch zwei von mir sehr geschätzte Kolleginnen: Simone von „Schatz wir heiraten“ und Diana von „Traumrede“ arbeiten seit vielen Jahren als freie Traurednerinnen. Ich durfte von den beiden lernen und sie haben mich bestärkt, meinen Weg zu gehen. So kam schließlich eins zum anderen – und aus meinem Hobby wurde meine Berufung. Hier erfahrt Ihr noch mehr über mich.

weitere Fragen

Katrin Bausewein - freie Hochzeitsrednerin im Rhein-Main-Gebiet und Main-Kinzig-Kreis

Wir möchten Dich gerne kennenlernen - geht das?

Natürlich! Ruft mich einfach an oder schickt mir eine Nachricht, ich schicke Euch gerne ein individuelles Angebot zu. Hier findet Ihr meine Kontaktdaten. Optimalerweise teilt Ihr mir bei Eurer Anfrage mit, wann und wo Ihr heiraten möchtet. Wenn Euer Wunschtermin noch frei ist und Euch mein Angebot gefällt, lade ich Euch zum kostenlosen Vorgespräch ein, denn Sympathie und gegenseitiges Vertrauen sind sehr wichtig. Falls es vor Ort nicht klappt, können wir alternativ auch skypen. So stellt sich meist fix heraus, ob wir zusammen passen und die nächsten Schritte gemeinsam gehen - welche das sind, findet Ihr hier.

weitere Fragen

Freie Trauungen mit Katrin Bausewein

Wir haben noch mehr Fragen - kannst Du uns die beantworten?

Ja klar, sehr gerne. Ruft einfach an, denn ein persönliches Gespräch ist oft aussagekräftiger als lange E-Mails, die wir und hin und her schicken. Zu meinen Kontaktdaten geht's hier entlang. 

Ich freue mich auf Euch!

weitere Fragen